Informationen Berichte Tipps

Das Segelrevier Kuba

von Administrator

Segeln im Revier Karibik - Kuba

Kuba – dieser kleine karibische Inselstaat verdankt gerade seiner Abgeschottetheit vom Rest der Welt, dass er sein ganz eigenes nostalgisches Flair bis heute beibehalten konnte. Salsa-Rhythmen, Rum, Zigarren, alte Kolonialbauten und Oldtimer aus den 40ern und 50ern, die nach wie vor das Straßenbild beherrschen: In Kuba steht die Zeit im wahrsten Sinne des Wortes still. Doch das Land öffnet sich behutsam mehr und mehr auf den Westen – und so kehrt auch der Segeltourismus, der nach der Revolution vollständig zum Erliegen gekommen ist, langsam nach Kuba zurück.  Wer das wahre Kuba selbst noch hautnah erleben möchte, sollte nicht lange zögern! Die langsame Öffnung des Landes wird in den nächsten Jahrzehnten viele Veränderungen nach sich ziehen. Die vorsichtige Annäherung zwischen Kuba und den Vereinigten Staaten setzte im Mai 2015 ein kleines historisches Zeichen: Zum ersten Mal seit 50 Jahren fand wieder eine Segelregatta zwischen den beiden Staaten statt, die in Florida startete und in Kubas Hauptstadt Havanna endete.

 

Eine Reise nach Kuba

ist ohne Zweifel ein Abenteuer ganz eigener Art. Kein Wunder, dass es vor allem solche Menschen hierher lockt, die auf der Suche nach einem durch und durch unkonventionellen Urlaub sind. Wer hier ein Segeltörn unternehmen möchte, sollte auch genügend Zeit für die Erkundung des Festlandes einplanen: Die Freundlichkeit und Offenheit der Kubaner, der erfinderische kubanische (Über-)Lebensstil und die ganz eigene Atmosphäre der alten Kolonialstädte aus dem 19. Jahrhundert (von denen viele zum UNESCO Weltkulturerbe zählen) sind ein unvergessliches Erlebnis. Der wichtigste Stützpunkt im Segelrevier rund um Kuba ist die Marina Hemingway in Havanna, der größte Yachthafen der Insel. Offiziell bietet der Hafen Platz für 400 Boote, praktisch sind jedoch nur etwa 100 davon brauchbar. Die Einfahrt in den Yachthafen durch den schmalen Kanal zwischen Korallen ist nicht ganz einfach, weshalb die Marina davon abrät, sie nachts und bei schlechten Wetterbedingungen anzusteuern. Wenige Kilometer weiter östlich gibt es einen weiteren Yachthafen, die Marina Tarará, welche auch für große Yachten mit bis zu 60 Metern Länge geeignet ist. Die traumhafte Küste mit vielen weißen Sandstränden ist gesäumt mit insgesamt 8 Yachthäfen. Es gibt genügend Möglichkeiten, eine Yacht oder ein Katamaran zu chartern. Besonders beliebt in punkto Charter ist die vor kurzem renovierte, moderne Marina Cienfuegos an der Südküste. Hier haben Sie die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Typen und Modellen von Booten: Ob eine luxuriöse Bavaria- Yacht oder ein Katamaran vom Typ Lagoon 380, für jeden Geschmack ist etwas dabei und Sie können Ihr Boot ganz bequem online buchen!

 

Das Klima auf Kuba

ist aufgrund der Nähe zu den Tropen ganzjährig warm; es gibt nur einen Unterschied zwischen einer trockenen und einer regenreicheren Jahreszeit. Kuba verfolgt eine sehr strenge Umweltpolitik, wodurch die einzigartige Flora und Fauna der Insel intakt geblieben ist. Der Alexander-von-Humboldt-Nationalpark im Osten gehört zu den artenreichsten der Welt. Touristen werden geführte Touren durch den Park angeboten. Die Mangrovenwälder des Nationalparks können mit einem Ruderboot besichtigt werden. Mit einer Charteryacht lässt sich nicht nur die Küste rund um Kuba umsegeln; zum kubanischen Archipel gehören auch die Insel Isla de la Juventud sowie über 4000 kleine Inselchen, zu denen man segeln kann, sodass sich unzählige Törnmöglichkeiten ergeben. Weiße Sandstrände und karibische Palmen findet man überall entlang der Küste und die Strände sind meistens menschenleer, denn der Massentourismus hat das Land noch längst nicht erreicht. Die Gewässer im Süden Kubas gelten zudem als ein wahres Paradies für Taucher. Eine prachtvolle Unterwasserwelt voller Korallen und bizarrer Meeresbewohner wartet dort auf neugierige Besucher! Für die Einreise nach Kuba benötigen Sie eine sog. »Touristenkarte«, für längere Aufenthalte ein Visum. Beantragen Sie die Einreisegenehmigung rechtzeitig, damit Ihrem persönlichen kubanischen Abenteuer nichts mehr im Wege steht!

 

Sie möchten ein Boot

in Kuba chartern ? Wir beraten Sie gerne und finden für Sie einen idealen Charter , der Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Sie suchen einen besonderen Charter und werden in unserem Angebot nicht fündig? Hinterlassen Sie uns eine Nachricht!

 

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben